Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 27. Mai 2018, 08:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 00:15 
Offline

Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:34
Beiträge: 201
Vespa: 125
Land: deutschland
hallo forumsfreunde,

bei meiner 2011 gts hab ich leichte probleme mit der sitzbankverriegelung. zum einen muss ich manchmal die sitzbank 3 - 10 mal fallen lassen, bevor sie einrastet. genauso beim entriegeln. drück ich auf den knopf höre ich oft erst 3 - 10 mal ein halbherziges geräusch, bevor sich die sitzbank irgendwann öffnet..

hat jemand eine erklärung für mich.
gruß aus ostwestfalen
klaus


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 07:21 
Offline

Registriert: So 8. Mai 2016, 18:36
Beiträge: 406
Vespa: GTS300
Land: Deutschland
Hast Du den Original Haltebügel dran, oder evtl diesen Sturzbügel zusätzlich?

Sind die Schrauben von der Tank- bzw. Schlossverkleidung evtl zu locker?

Hast Du etwas verändert?

Was hält helfen könnte, wäre die Schrauben des Schlosses mit 2 Scheiben zu unterlegen. Dann steht es weniger auf Spannung. Für mich hört es sich so an, als wäre da zu viel davon.

Allerdings wäre das ungewöhnlich, wenn das bei einer Original Veala Probleme macht.

Daher meine obigen Fragen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 07:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 31. Jan 2018, 10:38
Beiträge: 176
Wohnort: Mittelfranken
Vespa: GTS300 Super
Land: Deutschland
Schau mal hier:

viewtopic.php?f=16&t=42824

Viele Grüße, Matthias


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 13:41 
Offline

Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:34
Beiträge: 201
Vespa: 125
Land: deutschland
derkai hat geschrieben:
Hast Du den Original Haltebügel dran, oder evtl diesen Sturzbügel zusätzlich?

i
Sind die Schrauben von der Tank- bzw. Schlossverkleidung evtl zu locker?

Hast Du etwas verändert?

Was hält helfen könnte, wäre die Schrauben des Schlosses mit 2 Scheiben zu unterlegen. Dann steht es weniger auf Spannung. Für mich hört es sich so an, als wäre da zu viel davon.

Allerdings wäre das ungewöhnlich, wenn das bei einer Original Veala Probleme macht.

Daher meine obigen Fragen


ch hab auch noch diese sturzbügel zusätzlich. siehe foto. was können die damit zu tun haben.... hab auch nichts verändert... schrauben prüfe ich nachher mal....
gruß aus ostwestfalen
klaus


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 16:25 
Online

Registriert: Fr 26. Dez 2014, 15:30
Beiträge: 357
Wohnort: Untermain
Vespa: GTS 250
Land: Deutschland
Na, dann ist es ja klar ...

Zwei Unterlegscheiben unter das Scharnier und gut ist.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de