Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Do 23. Nov 2017, 03:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:11
Beiträge: 601
Wohnort: Rm. Freising
Vespa: GTS300 touring/P200E
Land: Deutschland
Hallo Vespa-Fahrer,

meist fahre ich selbst nur zum Spaß spazieren, es geht bei mir öfter mal zügiger, aber auch mal gemütlicher zu. Wenn vor mir ein etwas langsamer Fahrer fährt, fahre ich, wenn ich auf 2 Rädern unterwegs bin, eher defensiv und sehe mir die Situation erstmal an. Ich habe ja eigentlich Zeit.

Immer öfter kommt es aber vor, dass hinter mir ein GTS-Fahrer auftaucht, der meint, er müsse mir und vor allem anderen etwas beweisen und begibt sich vor meinen Augen in mehr oder weniger riskante Situationen, die mehr oder weniger knapp ausgehen.

Ich bitte Euch aus gegebenem Anlass, Ihr müsst das nicht auf der Straße tun. Ihr müsst auch anderen und vor allem mir nix beweisen. Ich möchte vor mir niemanden unter einem Traktor oder Heuwender rausziehen und beatmen müssen. Ich möchte keine Fahrer oder Kennzeichen nennen, der Fahrer heute war aber sicher auch zum Spaß in "meiner Gegend" unterwegs.

Seht diese Zeilen und Worte als albern an, oder denkt einfach mal für Euch selbst nach. Denkt in solchen Situationen an meine Worte und habt es mal nicht so eilig, es könnte Euch das Leben retten.

Fahrt bitte alle vorsichtig.

_________________
Grüße und allzeit gute Fahrt.

Philipp

GTS 300 Touring, P200E, PX150, Ape 50


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Mär 2010, 20:19
Beiträge: 433
Wohnort: Dingolfing
Vespa: GTS300 , MT07
Land: Deutschland
Hallo Philipp,

da kann ich dir nur zustimmen und muss gleich an unseren Ausflug am Donnerstag mit Freunden denken.
Mit forscher oder riskanter Fahrweise hätten wir bestimmt 3-4mal einen Abflug gemacht wegen Rollsplitt in Kurven.
Aber da ich die Strecke schon gut kannte, bin ich die gefährlichen Stellen natürlich mit angemessener Geschwindigkeit gefahren.

Gruß Stephan


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 21:22
Beiträge: 13141
Wohnort: München
Vespa: LX/GTS/PX/PV
Land: Deutschland
Bravo, Philipp! :klatschen:
Danke für Deine Worte, ich werde sie beherzigen!

Herzlicher Gruß gen Halbergmoos,

Michel

_________________
chi VESPA mangia le mele - (chi non VESPA no)

Verband der Prodomo-Fahrer, Zweigstelle München
Bild


Das VESPA-Highlight 2012 - das Portal:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 7761
Vespa: ja
Land: Deutschland
Danke für die mahnende und nachdenkliche Worte. :klatschen:

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7459
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Schön wenn sich jemand uneigennützig Gedanken über andere macht - heutzutage eher eine Seltenheit. Kein Bange Philipp, mit´m Roller war ich trotz Landstraße bis jetzt mit max. 85 Sachen unterwegs... schaue eher mehr in den Rückspiegel damit mich von hinten keiner aufgabelt. ;) Mit´m bike ist´s "fast genauso",- mit´m big twin unterm Hintern lässt sich´s dermaßen überlegen dahincruisen das es bei dem Drehmoment in allen Drehzahlbereichen heraus eine wahre Freude ist mit´m 6. Gang und 85 Sachen dahinzubollern.

Schneller geht´s immer,- besonders wenn man älter wird verfliegen die Tage einer um den anderen... Also fahr ich lieber langsamer dann hab ich länger was vom Tag :D

So,- und nachdem Du uns allen was gewünscht hast häng ich mich auch dran und wünsche allen Vespa Piloten und Pilotinnen das gleiche was Du uns wünscht, und Dir ebenso und ganz besonders. Pass uff Alder... :bier:

Gruß!

Florian

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Jan 2017, 16:35
Beiträge: 227
Wohnort: Nordfriesland
Vespa: GTS 300 ie Super ABS
Land: Alemanha
Moin auch,
dieser Dampfer kann auch nicht immer helfen.
Also lieber sinnig.
Gerade vor meinem Garten abgelichtet.
Bild

_________________
Vai com deus
aus Nordfriesland
Ralf

VERMELHO (ROT) = https://www.youtube.com/watch?v=J0cbYldH2b4
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 7459
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
@Comdor

Der liegt ja schön Dein Garten - prima das Wasser vor der Haustüre zu haben... Da wär ich jeden Tag beim Angeln. ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 18. Jun 2017, 21:07 
Offline

Registriert: So 25. Dez 2016, 20:58
Beiträge: 289
Vespa: GTS300
Land: Baden-Württemberg
Das was du beschreibst, Philipp muss ich leider oft bei Motorradfahrern feststellen. Auch der eine oder andere Autofahrer hat schon gemeint, er müsse nun zeigen das er der Chef der Straße ist. Toller Hecht, geht es mir da nur durch Kopf...
Hockt dann noch die Flamme daneben, scheinen viele ihren Verstand gänzlich beiseite zu legen. Das Imponiergehabe beim Menschen ist da nicht selten mit denen der Tiere vergleichbar, ein Affentanz wie es im Buche steht. 8-)

Ergibt sich mal der sehr seltene Augenblick das 2 GTS zufällig hintereinander fahren, wird das sicher so nicht passieren. Jedenfalls bei mir noch nie.
Bisher kamen meist Vespas nur entgegen, alle Piloten darauf machten einen eher entspannten Eindruck. So wie ich, wenn ich auf meiner GTS hocke. Obwohl ich gestehen muss, das ich die GTS in kurvigen Geläuf gerne auch schon mal flotter bewege. Dazu scheint sie gemacht. Ich hätte vor dem Umstieg von der VFR800 auf die GTS nie zu träumen gewagt, welchen Spaß so eine 300er Vespa auf den verwinkelten Straßen des tiefen Schwarzwaldes macht.

Also Leute, lasst eure 300er ruhig mal fliegen, aber eben nur wenn die Straße und der Verkehr es erlauben. Dann sollte auch nichts passieren.


In diesem Sinne, beste Grüße
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 06:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Sep 2013, 17:16
Beiträge: 350
Wohnort: Nürnberg
Vespa: 125 GTS Super Sport
Land: Deutschland
eher defensiv und sehe mir die Situation erstmal an. Ich habe ja eigentlich Zeit.

Ich kenn dich ja nicht und hab dich auch nie fahren gesehen aber rein vom Text her sind das die schlimmsten Verkehrsteilnehmer. Die in der Gegend umher gondeln(egal 2 oder 4 Räder) sind Ursache Nummer eins warum der ein oder Andere Gas gibt drängelt oder riskant überholt. Viele schaffen nicht mal die erlaubte Geschwindigkeit oder blockieren Kreuzungen . Wer den Verkehrsfluss behindert hat auf der Strasse nichts verloren.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 08:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:11
Beiträge: 601
Wohnort: Rm. Freising
Vespa: GTS300 touring/P200E
Land: Deutschland
Tom-Tiger, berechtigte Sichtweise und ich bin mit Dir da im Konsens und einer Meinung, aber ich persönlich würde mich da nicht dazu zählen, zeigt mir aber, dass Du mich nicht recht verstanden hast. Ich habe, wenn 2 Fahrzeuge vor mir ein Traktor mit Heuwender fährt, schon immer auch mit dem Motorrad gerne lieber erstmal abgewartet, was der Traktor oder die Fahrzeuge machen, als dass ich mit meinem Kopf 20cm an einer Zinke vorbeirausche.

Mein Ziel ist nicht, eine Diskussion hier anzufachen, wer wie fährt, das ist mir persönlich eigentlich egal. Ich möchte eigentlich nur mal, dass man über die Fahrweise nachdenkt. Die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer spielt da eher kaum eine Rolle, wenn vorne ein Traktor mit doppeltem, hochgeklapptem Heuwender fährt.

Rollerfahren sehe ich als riskanter als Motorradfahren, weil man noch mehr unterschätzt wird, das ist richtig. Manche Fahrer werden es verstehen, was ich meine, andere halt eben weniger. Das gehört dazu und verstehe ich auch. Ich vertrage die Kritik ganz gut und wenn nur einer an die Worte denkt und dadurch einfach mal abwartet, evtl. sogar sicherer fährt und nichts passiert, dann ist schon was gewonnen. Unfälle kann man nicht vermeiden, aber ich persönlich möchte gesund ankommen und das, wenn es sein muss, auch mal 5 Minuten später, denn mehr spart so ein Manöver in den seltensten Fällen.

Ich möchte einfach weder bei einem Motorradfahrer, noch bei einem GTS- oder Rollerfahrer erste Hilfe leisten müssen, am Ende ist es noch jemand, den man kennt.

Vielleicht denkt man mal drüber nach, als irgendwelche Fahrer oder Fahrweisen zu verurteilen. Für mich ist der vor mir meistens auch zu langsam, aber ich hänge einfach an meinem Leben. Da muss man halt einfach mal durchatmen, bevor man auf Biegen und Brechen einen Kampf ausfechtet, in dem es um ein paar Autolängen geht.

Mehr möchte ich dazu jetzt auch nicht mehr schreiben. Es ist jeder für sich selbst verantwortlich.

_________________
Grüße und allzeit gute Fahrt.

Philipp

GTS 300 Touring, P200E, PX150, Ape 50


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 12:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Jun 2014, 21:52
Beiträge: 630
Wohnort: Moorenweis
Vespa: GTS 300 Super
Land: Bayern
Nicht jeder der flott fährt will jemand was beweisen, ich fahr meistens flott aber vorausschauent, sie fährt halt toll unsere Vespa und wenn ich Spaß haben will drehe ich am Gashahn.
Da werden mir scho wieder zu viele in eine Schuhblade gesteckt, was beweisen wollen nur weil einer schneller fährt oder überholt wird.
Aber Deine Zeilen sind gut gemeint, und nicht nur auf sich selber schauen sondern sogar mehr auf die anderen die auch Fehler beim Fahren machen können.

_________________
Früher war alles besser, von wegen....Bild Gruß Günter


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 14:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 18:58
Beiträge: 991
Vespa: FXSTD
Land: Deutschland
P81 hat geschrieben:

wer wie fährt, das ist mir persönlich eigentlich egal.


.

Danke - hat sich im Eingangspost noch etwas anders angehört.

Deshalb sicher auch die Reaktion von Tom.

Bei der er nicht ganz Unrecht hat.

_________________
Es grüßt
Stefan

Vespa Bells


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:11
Beiträge: 601
Wohnort: Rm. Freising
Vespa: GTS300 touring/P200E
Land: Deutschland
Ach... fahrt doch einfach vorsichtig und passt auf Euch auf, dann ist doch alles gut. ;)

_________________
Grüße und allzeit gute Fahrt.

Philipp

GTS 300 Touring, P200E, PX150, Ape 50


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 07:44
Beiträge: 7623
Vespa: PV 4t
Land: in der Nähe vom Eck
..... und wenn man einen anderen Vespafahrer trifft, dann überholt man nicht, sondern geht gemeinsam einen Kaffee trinken :held:

_________________
Bild BildBild
all meine Videos klick hier


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 19. Jun 2017, 18:59 
Offline

Registriert: So 25. Dez 2016, 20:58
Beiträge: 289
Vespa: GTS300
Land: Baden-Württemberg
PrimaVespa hat geschrieben:
..... und wenn man einen anderen Vespafahrer trifft, dann überholt man nicht, sondern geht gemeinsam einen Kaffee trinken :held:


Ist ne sehr gute Idee!
Da würde ich sofort mitmachen, darf´s dann auch ein Pils sein? :prost: Mag ich nämlich auch ganz gerne. ;)


Grüße
Jörg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de