Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX
http://m.vespaforum.de/

Weißwandreifen für Sprint 12" Felgen - Erfahrungen
http://m.vespaforum.de/viewtopic.php?f=38&t=44239
Seite 1 von 1

Autor:  White-70s [ Mo 8. Jan 2018, 22:56 ]
Betreff des Beitrags:  Weißwandreifen für Sprint 12" Felgen - Erfahrungen

Guten Abend zusammen,

Mein Spitzname ist Mike und bin neu im Forum (Vorstellungsthread viewtopic.php?f=3&t=44218 ), und bin bald im Besitz einer neuen Vespa.

Der Sprint möchte ich gerne einen Satz Weißwandreifen verpassen, allerdings scheint das nicht so einfach zu sein, da es zum einen kaum Auswahl in 12" gibt und ich bis jetzt auch nur einen Hersteller (CST) gefunden habe der die original Größen(110/70 & 120/70) anbietet.
für vorne 110/70 12 http://www.ebay.de/itm/Cheng-Shin-C-601 ... Sw5cNYSseb
für hinten 120/70 12 http://www.ebay.de/itm/Cheng-Shin-C-601 ... 0005.m1851

Hierzu gibt es aber weder Tests noch Erfahrungsberichte. Es gibt lediglich die Pauschalaussage das man von Reifen aus Fernost die Finger lassen soll, erst recht bei Regen. Ein lokaler Händler ist sogar im Sechseck gesprungen als ich nur den Namen CST erwähnt hatte :o

Nun habe ich aus ein paar Berichten hier im Forum gelesen das einige auf den 12" Sprint Felgen, die Conti Twist WW Reifen in 120/70 fahren, vorne und hinten.
Ich habe natürlich auch nach diesen Reifen gesucht und auch nach Testberichten und habe hierzu einen Test von Scooter und Sport gefunden mit dem Urteil "„Vietnam ist ein traumhaftes Urlaubsland. Aber die besseren Scooter-Reifen bauen Europäer. Vor allem bei Nässe sind die kippeligen Conti unberechenbar.“ Auch bei reifentest.de geben einige Nutzer Regenprobleme an.

Mit dieser Aussage komm ich natürlich jetzt auch nicht weiter :unwissend: , es bestätigt zwar die Aussage über Asia Reifen aber werden Conti-Reifen nicht in Deutschland oder EU gefertigt ?
Auch mit der suche bin ich nicht weiter gekommen. Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Conti Twist als Reifen (auch ohne WW) oder habt Ihr alternative Ideen zu den WW Möglichkeiten ?

Dies Vespa wird sowieso nur ein Schönwetter Fahrzeug, die Erfüllung eines lang gehegten Traums :herz: aber ja, es kann einen auch mal nass kalt erwischen :?

Danke vorab und viele Grüße
Mike

Autor:  Comdor [ Di 9. Jan 2018, 11:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weißwandreifen für Sprint 12" Felgen - Erfahrungen

Moin Mike,
schöne Idee, die Weißwandreifen.
Wegen der schönen Optik die Wichtigkeit der Sicherheit
guter Reifen zu verdrängen,
halte ich für falsch,
auch durch meine Erfahrung nach 45 Jahren
auf Motorrad und Roller.
Gute Bremsen, Reifen und vernünftige Fahrweise
sind auf einem Zweirad wichtig, um den Spaß
auch zu erleben.
Oder behauptet jemand etwas anderes ?

Autor:  Langmund [ Di 9. Jan 2018, 11:51 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weißwandreifen für Sprint 12" Felgen - Erfahrungen

Hallo diese Reifen,https://www.sip-scootershop.com/de/products/weiwandreifen+sava++mitas+_1975705
Waren auf meiner PX sieht super aus ,aber wenn die Straße nur leicht feucht ist dann
Hast du keine Haftung zum Straße,und wenn es am Regen ist dann kannst du gleich den gelben Engel rufen oder du schiebst den Roller nach Hause.

Autor:  Sfera R.I.P. [ Di 9. Jan 2018, 13:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weißwandreifen für Sprint 12" Felgen - Erfahrungen

White-70s hat geschrieben:
...
Vor allem bei Nässe sind die kippeligen Conti unberechenbar.“ Auch bei reifentest.de geben einige Nutzer Regenprobleme an.

Mit dieser Aussage komm ich natürlich jetzt auch nicht weiter :unwissend: ...

Dies Vespa wird sowieso nur ein Schönwetter Fahrzeug, die Erfüllung eines lang gehegten Traums :herz: aber ja, es kann einen auch mal nass kalt erwischen :?

...


Ich würde jetzt sagen, mit diesen Aussagen kommt man deutlich weiter, als mit den bescheidenen Reifen.

Ich würde die Sicherheit NIE der Optik unterordnen. Ein Reifen, der durch Schmiere und Nässe seine Haftung schnell verliert, wird auch bei (fast) trockener Straße im Grenzbereich (Vollbremsung, Ausweichen und auf den vielfältigen Fahrbahnmarkierungen schwächeln - mit allen Folgen.

Ob da der "Heiligenschein" am Reifen etwas nützt?

Autor:  Nobby707 [ Di 9. Jan 2018, 18:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weißwandreifen für Sprint 12" Felgen - Erfahrungen

Hallo schau mal Conti Twist 120/70-12-51P…130/70-12-62P gute Marke etwas teurer aber Conti
halt lg Nobby

Autor:  White-70s [ Di 9. Jan 2018, 22:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weißwandreifen für Sprint 12" Felgen - Erfahrungen

Danke für Eure Antworten und Einschätzungen.

Es ist sehr interessant wie die Meinungen bei den Reifen und generell auseinander gehen und das nicht nur in diesem Thread sondern auch z.B. bei den Händlern die ich kontaktiert habe.
Wie oben schon geschrieben gab es einmal die totale Ablehnung gegen alles Asiatische. Der Händler rüstet sogar jede neue VESPA mit neuen Reifen aus. Ein anderer Händler sieht das etwas gelassener. 80-90% der Rollerreifenproduktion, sagt er, findet wohl in Asien statt und Namhafte EU Hersteller, wie auch der Conti werden dort hergestellt. So hat jeder seine Meinung.

Dennoch ist eins ganz klar, der Reifen ist die Verbindung von Straße zur Vespa. Hier werden die Kräfte zur Bechleunigung, Bremsen und Seitenführung übertragen und das sollte funktionieren.
Desweiteren sollte man immer seine Fahrweise den Bedingungen anpassen. So kommt man gut durch.

Mal sehen was ich mache, ich glaube ich komme ums ausprobieren nicht herum :-)

Danke Euch
Cheers

Mike

Autor:  FrankyET2 [ Mi 10. Jan 2018, 08:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weißwandreifen für Sprint 12" Felgen - Erfahrungen

Hi Mike,

also ich hätte auch gerne WW Reifen und war lange auf der Suche nach den passenden, dies gestaltete sich bei mir mit 10" ziemlich schwer. Es bleiben aktuell nur Sava/Mitas oder CST über.

SIP sagte mir ich sollte dann lieber die Mitas nehmen da selbst die Jungs keine Ahnung über diesen Reifen haben, ich habe lange überlegt und mich jetzt doch für den Michelin City Grip entschieden denn über Sava/Mitas lese ich oft nichts gutes (siehe Google).

Daher überlege es dir auch nochmal genau ob dir die Optik wichtiger ist als die Sicherheit, denn auch ich bin Schönwetter Fahrer aber auch im Sommer kann es plötzlich regnen und dann beginnt der Eiertanz :!:

Gruß Franky

Autor:  Willi59 [ Mi 10. Jan 2018, 08:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weißwandreifen für Sprint 12" Felgen - Erfahrungen

Habt ihr mal bei Anlas geschaut......? Sind zwar aus der Türkei aber legen beste Tests hin. Weißwand können die auch.
Ist ein ganz alter Hersteller.
Gibt viele Profile. Preise so um 40 Euro.
Beispiel:

Autor:  White-70s [ Mi 10. Jan 2018, 11:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weißwandreifen für Sprint 12" Felgen - Erfahrungen

Kleines Update:

Ich habe heute die CST C-6071 WW einfach mal bestellt und teste sie als erster :vespa: unter Berücksichtigung der oben diskutierten Sicherheitsaspekte :!: Sprich, mit nässse und limit Situationen eingeschlossen. :arrow: Da mir aber der Vergleich fehlen wird, wir sich das Ergebnis natürlich darauf beschränken ob es für mich, meinen Fahrstil, meine Situation und meine originale „legale“ 50ccm Sprint passt, ich was vermisse oder wirklich bei Feuchtigkeit die Schmierseife einsetzt.

Ich habe sie in den „Original Größen“ 110/70-12 vorne und 120/70-12 hinten bestellt und sie werden zur Auslieferung montiert. Es sind soweit ich herausfinden konnte die einzigen WW in Originalgrösse die Angeboten werden. Die original VESPA reifen kriege ich natürlich mit. Keine Ahnung welcher Hersteller die sind.

Ich habe eigentlich nicht vor die Sprint im Herbst/Winter zu fahren, da es nur ein Spaßmobil ist aber sollte es doch dazu kommen kann ich mir sehr gut vorstellen einen separaten Reifen/Felgensatz mit M+S Zulassung zu kaufen und dann immer zu tauschen wie bei meinem Auto auch.

Danke nochmal für Eure Antworten und Meinungen.

Cheers
Mike

Autor:  Usedom_Vespa [ Mi 10. Jan 2018, 17:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Weißwandreifen für Sprint 12" Felgen - Erfahrungen

Den Hersteller kenne ich gar nicht.
Bin aber gespannt auf deinen Bericht.
Ich fahre auf meiner schwarzen Sprint 50 4T seit August WW Reifen von Conti, ContiTwist. Allerdings vorne UND hinten 120/70.
Bei Regen sind mir keine Unterschiede zur Originalbereifung aufgefallen.
Über Winter fahre ich die silbernen Originalfelgen mit Heidenau K58.

Grüße von der Ostsee

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/