Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 18. Feb 2018, 06:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 23. Okt 2017, 13:27 
Offline

Registriert: Mo 23. Okt 2017, 12:40
Beiträge: 2
Vespa: GTS 250i
Land: Schweiz
Hallo

Irgend so ein idiot hat mir meine beiden Gummiknöpfe am Tacho der GTS 250i (BJ 2009) geklaut.
(Siehe Bild: die zwei runden Knöpfe unter dem roten LCD-Screen)

Gemäss dem Freundlichen kann man die nicht nachbestellen einzeln...

Darum suche ich sie nun auf diesem Weg...

Gruss & Dank

Der Grosse Zürcher


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 23. Okt 2017, 16:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 16:41
Beiträge: 3117
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Hallo Züricher, dir wird warscheinlich nur der Tausch der Tachoeinheit bleiben, da irgenwelche nicht originalen Ersatzknöpfe nicht wasserdicht sind, oder?
Die Knöpfe sind innen warscheinlich verklebt gewesen, anders kann ich mir eine wasserdichte Konstruktion nicht vorstellen.
Und deswegen gibts die auch nicht einzeln nachzukaufen ist meine Vermutung.
Oder du versuchst den Hersteller der Tachoeinheit anzumailen auf italienisch und versuchst so eine Tastenmatte zu bestellen die in jedem Fall von innen eingesetzt wird.
Oder mach ich da einen Denkfehler?
Ich kenne die Konstruktion nicht wirklich.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 23. Okt 2017, 17:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8617
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Hallo erstmal!

Klauerei unter Vespa-Fahrern....nuja,-.. "Schwarze Schafe" gibt´s überall. :roll: Vielleicht mal das Forenmitglied Dinopez fragen,- der konnte in dem gleichen Fall soweit ich mich erinnere auch mal helfen. Probier´s doch mit einer PN - "Da wirst DU vielleicht geholfen" :)

Gruß!

Florian

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 23. Okt 2017, 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 8284
Vespa: ja
Land: Deutschland
Da wirst du dir einen gebrauchten Tausch-Tacho suchen müssen.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 18:51 
Offline

Registriert: Mo 23. Okt 2017, 12:40
Beiträge: 2
Vespa: GTS 250i
Land: Schweiz
Schade, dass sich hier keine gummiknöpfe finden lassen....

Das Problem ist mittlerweile größer geworden:

Wegen der fehlenden Knöpfe ist Wasser in den Tacho eingedrungen, welches wiederum die Welle hinab lief und die Hölle hat heiß laufen und sprechen lassen. Nun funktioniert auch der Tacho nicht mehr. Großartig!

Hilft da wirklich nur Tacho wechseln?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 22:21
Beiträge: 8618
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
3D Druck mit flexiblem Material sollte es hinbekommen.
Frag mal jochen3030, der hat einen 3D Drucker.

_________________
Bild
schlimmer geht's immer
Protektorat Septem Montis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8617
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Ich würde mir da behelfsweise aus dem Baumarkt diese Klarsicht-Silikon-Stopper holen... kosten nicht viel,- lassen aber auch kein Wasser mehr durch ;) Gibt´s in versch. Durchmessern ob nun wie diese hier in runder oder eckiger Form. Die bekommst Du in der Bschlägeabteilung - werden in der Hauptsache als Türanschlaggummis verwendet bei Küchenschränkchen u.s.w... Wenn man so einen sauber ausstanzt sollte das ersatzweise ganz gut hinhauen als Alternative zu verwenden um dazwischen entweder ne kleine Metallfeder oder aber auch ein kleines Hartplastikteil einzusetzen - so sollte es möglich sein die Drucknopfeigenschaft vielleicht wieder herzustellen. Einfach mal probieren - kostet ja fast nichts. :)

Bild

Gruß!

Florian

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Zuletzt geändert von Vilstaler am Sa 30. Dez 2017, 20:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 2929
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Bevor ich die kompl. Tachoeinheit tausche,
würde ich nach Alternativen suchen.
Zur Not würde ich mir aus Gips oder aus einem
anderen Material eine Form herstellen und die Knöpfe
aus Silikon nachformen.

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 20:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8617
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
@Kölle

kleinens Hartplastikteil dazwischensetzen und so nen Silikonstopper drauf - was meinst Du dazu? Oder ne Plastikbeilagscheibe dazwischensetzen.... Kannst auch mal unter der Suchfunktion Gummihütchen googeln - da gibt´s genug sich selbst zu helfen

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 31. Dez 2017, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 8284
Vespa: ja
Land: Deutschland
Wenn ich es so richtig in Erinnerung habe, dann habe ich noch einen GTS 250-ABS-Tacho im Regal liegen.
Natürlich mit den Gumminöppis.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 31. Dez 2017, 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 26. Dez 2013, 17:57
Beiträge: 2458
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Könnte da vielleicht so ein Sauger einer Pipette passen?
Sowas in der Art:

https://www.paracelsus-versand.de/glas-tropfpipette-weiss/blau-18mm-pl44-st-265.html?gclid=EAIaIQobChMIhJzX19u02AIVCEAbCh1-aAdTEAQYBCABEgI9dPD_BwE

Gruß Olaf

_________________
Um den Oberwichtigtuern aus diesem Forum keine Angriffsfläche mehr zu bieten.
Alle meine Postings sind meine persönliche Meinung.
Wer auf meine Ratschläge hört, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Ich übernehme keine Haftung für daraus entstehende Schäden.
Am Besten ihr hört nicht auf mich und fahrt gleich in eure Werkstatt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 8284
Vespa: ja
Land: Deutschland
Ein guter Hinweis. ich glaube aber, dass diese Gumminöppies etwas zu lang sind.

Viele Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 12:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8617
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Man könnte sie ja unten Einkürzen und nen Proppen Silikon aus der Kartusche reinquetschen der ja dann auch fest wird.... Alles so ne Sache ein wenig herumzutüfteln - das passt dann schon irgendwie und sowieso apropos Sauger von´ner Pipette. Gummitüllen wie man sie bei der Kraftstoffleitung aus dem Kfz.-Bereich gerne verwendet gingen ja auch... ;)

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 1. Nov 2009, 18:49
Beiträge: 8284
Vespa: ja
Land: Deutschland
Zuercher hat geschrieben:
Schade, dass sich hier keine gummiknöpfe finden lassen....

Das Problem ist mittlerweile größer geworden:

Wegen der fehlenden Knöpfe ist Wasser in den Tacho eingedrungen, welches wiederum die Welle hinab lief und die Hölle hat heiß laufen und sprechen lassen. Nun funktioniert auch der Tacho nicht mehr. Großartig!

Hilft da wirklich nur Tacho wechseln?


Warum hast du die offene Stelle nicht mit einem Klebeband partiell abgedichtet?
Es ist doch klar, dass Wasser reinläuft und so kommst du um einen Austauschtacho nicht rum.

Grüße
Wenne

_________________
Was ist eigentlich eine "T5"?
viewtopic.php?f=19&t=9329

Meine 1972-er Fahrschul-Vespa-Sprint
viewtopic.php?f=20&t=19763

Einbau i.e.-Motor in Vespa ET4
viewtopic.php?f=11&t=14574

Ein netter Bausatz im Maßstab 1:1
viewtopic.php?f=19&t=26046


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 1. Jan 2018, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 07:55
Beiträge: 2929
Wohnort: Köln
Vespa: GTS 250ie ABS
Land: Deutschland
Vilstaler hat geschrieben:
@Kölle

kleinens Hartplastikteil dazwischensetzen und so nen Silikonstopper drauf - was meinst Du dazu? Oder ne Plastikbeilagscheibe dazwischensetzen.... Kannst auch mal unter der Suchfunktion Gummihütchen googeln - da gibt´s genug sich selbst zu helfen

Das könnte funktionieren.
Aber davon abgesehen werde ich mal versuchen eine Form aus Alu zu bauen.
Sollte eigentlich keine große Schwierigkeit sein.
Die Stöpsel werden ja immer mal wieder benötigt.

_________________
Alle meine Beiträge wurden von mir nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.
Wer nach meinen Beiträgen vorgeht, macht dies ausdrücklich auf eigene Gefahr.
Wartung und Reparaturen besonders an Bremssystem,
Fahrwerk sollten ohnehin nur in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de