Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 27. Mai 2018, 08:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jakobsweg mit dem Bike
BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2018, 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Sep 2009, 23:57
Beiträge: 1169
Wohnort: Hamburg
Vespa: GTS, W800, DUC
Land: Deutschland
Dieses Jahr mache ich sie endlich meine 27 Tages Fahrt durch die Schweiz, Frankreich und Spanien bis nach Santiago de Compostella und danach bis ans "Ende der Welt - Finisterre"

Wen es interessiert wo ich da so unterwegs bin, kann mir gerne auf meinem Blog folgen. Einleitende Gedanken und Infos sowie die ersten 4 Tage Tourplanung sind schon online. :compu:

https://adagio-on-camino-by-motorcycle.blogspot.de/

See you

:vespa:

_________________
Bild
Der Blog zu meinen Touren: http://www.adagio-by-vespa.de
http://www.youtube.com/user/UIRHH
Bild
http://adagiobyclassicbikes.blogspot.com/
http://schottland-by-vespa.blogspot.de/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jakobsweg mit dem Bike
BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2018, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 30. Mär 2018, 18:08
Beiträge: 11
Vespa: gourban sco2t mo2dri
Land: Österreich
Sehr schön die Tour von Saint Jean Pied de Port nach Finesterre, hab ich vor 2 Jahren mit 2 Freunden auch gemacht ;-)

Waren ca. 900km in 40 Tagen (aber mit ca. 3, 4 Rasttagen). Aber zu Fuß :-P

Fotoblog:

https://sonnenwegblog.wordpress.com/

Viel Spaß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jakobsweg mit dem Bike
BeitragVerfasst: Do 19. Apr 2018, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 31. Jan 2018, 10:38
Beiträge: 176
Wohnort: Mittelfranken
Vespa: GTS300 Super
Land: Deutschland
Da fieber ich gerne mit und bin schon ganz gespannt, was Du erleben wirst. Eine tolle Idee. Gute Reise!

Viele Grüße, Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jakobsweg mit dem Bike
BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2018, 05:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Jun 2009, 21:24
Beiträge: 5477
Wohnort: Epprechtstein
Vespa: GTS
Land: D
Hi, mit welchem Gefährt bist Du unterwegs?
Grüße Will

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jakobsweg mit dem Bike
BeitragVerfasst: Fr 20. Apr 2018, 07:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Sep 2009, 09:59
Beiträge: 8513
Wohnort: nomen est omen
Vespa: 2xgts300 + PAV41
Land: NASSOVIA
Will hat geschrieben:
Hi, mit welchem Gefährt bist Du unterwegs?
Grüße Will


Zitat aus den blog :

"Fahrzeug und Ausrüstung und mehr:

Bereits 2015 habe ich mir zu diesem Zwecke die leichte, spitzige und handliche Ducati Scrambler zugelegt. Diese eignet sich hervorragend für die kurvenreichen Bergstrecken, aber auch für nicht so anspruchsvolle Offroadstrecken. Modifikationen am Fahrwerk und der Gasannahme, sowie die Möglichkeit Gepäck für 4 Wochen mitzunehmen, konnte ich bereits auf anderen Touren durch Deutschland, Schweden und Norwegen testen. Da ich nicht vorhabe, die Autobahnen zu nehmen, ist dies für mich das Fahrzeug meiner Wahl. "



Bild

;)

_________________
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>

Denke nicht so oft an das, was dir fehlt,sondern an das, was du hast.

Bild Nassau, kein schöner Land !

MidsummerVespaDays 2014 : Das Video und Bilder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jakobsweg mit dem Bike
BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2018, 05:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Jun 2009, 21:24
Beiträge: 5477
Wohnort: Epprechtstein
Vespa: GTS
Land: D
oki, wer lesen kann, ist klar im Vorteil...

_________________
Bild Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jakobsweg mit dem Bike
BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2018, 05:56 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 19:58
Beiträge: 1099
Vespa: FXSTD
Land: Deutschland
Neulich kam ne Sendung mit Wohnmobilisten die den Jakobsweg fuhren.

Was hat denn DAS noch mit Jakobsweg zu tun?

Den geht man zu FUSS!

_________________
Es grüßt
Stefan

VespaDimensionen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jakobsweg mit dem Bike
BeitragVerfasst: Sa 21. Apr 2018, 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 25. Jun 2017, 11:21
Beiträge: 213
Wohnort: Raum Obb.
Vespa: Primavera 3V
Land: Deutschland
Bon Camino!

Am schönsten sind die Pyrenäen am Anfang und Galizien am Ende. Bin allerdings am Somport gestartet und nur bis zur Meseta gelaufen. Fortsetzung soll folgen.
Schönste Kirche lt. vielen Pilgern: Eunate bei Puente la Reina


Also die Pilgerurkunde bekommt nur, wer zu Fuß, mit Drahtesel oder zu Pferde / Esel und seit neuestem auch mit einer Vespa ;) die letzten 200 KM bewältigt.

VG Jochen

_________________
Vespa Primavera 125 3V ie


Naturalmente Klemmfaust !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de