Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 20. Apr 2018, 03:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vergasser ausbauen
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 12:27 
Offline

Registriert: Mi 9. Aug 2017, 12:22
Beiträge: 3
Vespa: 50 PK
Land: Deutschland
ich weiß nicht, ob ich mich nur blöde anstelle, aber ich kriege diesen Vergaser nicht ausgebaut.
Habe Luftfilter ausgebaut und die Schelle am Vergaser zum Motor gelöst. Der Vergaser läßt sich frei drehen nur abziehen läßt er ich nicht. Hab ich was übersehen oder gibt es einen Trick dabei. Freue mich über euren zielführenden Rat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergasser ausbauen
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Sep 2015, 17:41
Beiträge: 3524
Wohnort: Warburg
Vespa: ET4 M04, LX125i.e. T
Land: GER/NRW
Schiebe die Schelle sicherheitshalber ganz Richtung Motor.
Und dann "richtig" ziehen.
Das kann passieren bei ziemlich verhärteten Ansaugstutzen.
Hinterher kontrollieren ob der Stutzen die Prozedur heil überstanden hat.
Notfalls Stutzen austauschen.

_________________
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken ist der edelste, durch Nachahmen der einfachste, durch Vespa fahren der sinnigste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergasser ausbauen
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 12:46 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:15
Beiträge: 689
Wohnort: Rheinland
Vespa: GTV 250,Transalp
Land: Schland
Bei der PK haste ja diese Fehlkonstruktion mit dem inneren Ansaugstutzen und der darübergesteckten Hülse die den Vergaser festklemmt. Hakt halt ein wenig, vorsichtig hebeln oder Klopfen (viel Platz hat man ja leider nicht). Nur vermeiden alles zu verkanten, also nicht nur einseitig Kraft wirken lassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergasser ausbauen
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 16:19 
Offline

Registriert: Mi 9. Aug 2017, 12:22
Beiträge: 3
Vespa: 50 PK
Land: Deutschland
d-marc hat geschrieben:
Bei der PK haste ja diese Fehlkonstruktion mit dem inneren Ansaugstutzen und der darübergesteckten Hülse die den Vergaser festklemmt. Hakt halt ein wenig, vorsichtig hebeln oder Klopfen (viel Platz hat man ja leider nicht). Nur vermeiden alles zu verkanten, also nicht nur einseitig Kraft wirken lassen.


stimmt! Den Schwachsinn muß man erstmal gesehen haben. Mit diesem Hintergrundwissen ist auch klar was zu tun ist. Habe den Vergaser raus. Danke für die Infos.

Um einen größeren Vergaser einzubauen habe ich im Netz einen Adapter gefunden! Passt das überhaupt noch? Hat jemand Erfahrungen damit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergasser ausbauen
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 19:53 
Offline

Registriert: Do 22. Okt 2009, 22:16
Beiträge: 4672
Wohnort: Frankfurt/Main
Vespa: T5
Land: Deutschland
wozu willste da einen größeren Vergaser einbauen??

der original ist auch bei nem 75cm³ Zylinder ausreichend....

mit nem größeren säuft sie nur........

Rita


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergasser ausbauen
BeitragVerfasst: Do 10. Aug 2017, 21:26 
Offline

Registriert: Mi 11. Jul 2012, 21:15
Beiträge: 689
Wohnort: Rheinland
Vespa: GTV 250,Transalp
Land: Schland
Henner hat geschrieben:
Um einen größeren Vergaser einzubauen habe ich im Netz einen Adapter gefunden! Passt das überhaupt noch? Hat jemand Erfahrungen damit.


??

Wenn Du einen 16/10er haben solltest passt der 16/16er auf den vorhandenen Stutzen.

Für einen 19/19er tauschste den Stutzen - via Adapter auf 'nem 16er Stutzen würde genau Null bringen. Und wie Rita schon schrieb, bis 85cm³ fährt man bei originalem Drehschieber ganz gut mit dem 16er


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergasser ausbauen
BeitragVerfasst: Mo 14. Aug 2017, 00:04 
Offline

Registriert: Mi 9. Aug 2017, 12:22
Beiträge: 3
Vespa: 50 PK
Land: Deutschland
OK! Danke, dann bebt alles beim alten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de