Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Fr 20. Apr 2018, 09:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 15. Sep 2015, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jun 2012, 09:22
Beiträge: 718
Wohnort: Gleisdorf / Stmk
Vespa: 300GTS
Land: Österreich
DeBrainBoy hat geschrieben:
Gut dass in unserem Kindergarten wenigstens die richtigen Tüv Prüfer arbeiten... :lol: :lol:


Mir ist von PIA ein Homologationsdokument vom MP3 vorliegend, bei welchem vorne für die Dimension 110/70-13 180kg "maximal loading" und hinten für die Dimension 140/60-14 280kg "maximal loading" angeführt sind.
Lt. meinem 300er GTS Typenschein sind die maximalen Achslasten vorne 120kg und hinten 250kg.

Wie haben dies eure TÜV Prüfer für die Hinterachse an der GTS gemacht?
180kg beim 13" aufgeteilt auf 2 Reifen/Felgen ist ja eindeutig weniger als 250kg auf einen Reifen/Felge der GTS.

Grüße zirri01

_________________
http://stc-group.at/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Sep 2015, 14:38 
Offline

Registriert: So 20. Okt 2013, 21:07
Beiträge: 1756
Vespa: keine von der Stange
Land: DE
DeBrainBoy hat geschrieben:
GTS125ie hat geschrieben:
Natürlich nicht! Oder Meister Winkelf besucht den gleichen Kindergarten wie DeBrainBoy und will uns nichts verraten. .
Gegen welche Wand bist Du denn gelaufen? Gut dass in unserem Kindergarten wenigstens die richtigen Tüv Prüfer arbeiten... :lol: :lol:


Wahrscheinlich gegen die gleiche wie du, wenn ich mir dein schiefes Bild in diesen Beitrag ansehe..

In Zukunft halte ich mich diesbezüglich an die Österreicher, die wissen was sie tun und teilen ihre Infos auch gern mit anderen, ohne Lolli. So ganz Plug 'N Play ist es wohl doch nicht, auch frage ich mich wie eurer "Prüfer" den Zelioni Bremsadapter ohne Gutachten eingetragen hat. Eintragungen die klar gegen die Vorschriften verstoßen sind ungültig.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Sep 2015, 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Jun 2013, 23:34
Beiträge: 2280
Wohnort: Düren
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
GTS125ie hat geschrieben:
Wahrscheinlich gegen die gleiche wie du, wenn ich mir dein schiefes Bild in diesen Beitrag ansehe..

In Zukunft halte ich mich diesbezüglich an die Österreicher, die wissen was sie tun und teilen ihre Infos auch gern mit anderen, ohne Lolli. So ganz Plug 'N Play ist es wohl doch nicht, auch frage ich mich wie eurer "Prüfer" den Zelioni Bremsadapter ohne Gutachten eingetragen hat. Eintragungen die klar gegen die Vorschriften verstoßen sind ungültig.
Du solltest echt mal überlegen was Du hier von Dir gibst. Leute beleidigen, Rechtswidrigkeit unterstellen, scheint zu laufen bei Dir.

Bild

_________________
DeBrainBoys GTV 300 Piaggio Verde Mela
DeBrainBoys GTS 250 Audi Nardograu
DeBrainBoys GTS 300 RAL 3002 Karminrot
DeBrainBoys GTS 250 BMW Feuerorange
DeBrainBoys GTS 250 FL Alltagsmöhre Grigio Dolomiti
DeBrainBoys GTS 300 Montebianco (verkauft)

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Sep 2015, 17:47 
Offline

Registriert: So 20. Okt 2013, 21:07
Beiträge: 1756
Vespa: keine von der Stange
Land: DE
Zitat:
Rechtswidrigkeit unterstellen
,

Das werden ggf. Andere entscheiden müssen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Sep 2015, 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jun 2012, 09:22
Beiträge: 718
Wohnort: Gleisdorf / Stmk
Vespa: 300GTS
Land: Österreich
winkelf hat geschrieben:
Vespa_12 hat geschrieben:
Also eine kurze Rückmeldung hätte ich hier wirklich erwartet. Ist doch keine Schande, wenn es beim TÜV nicht so klappt wie geplant! Deine Erfahrungen wären aber evtl. trotzdem hilfreich für weitere Versuche...!



damit alle beruhigt sind
13 Zoll und Brembo inkl.Stahlflexleitung sind eingetragen, 12 Zoll ausgetragen wegen Brembo hinten.

Gruß Frank


Dein Fahrzeug sieht echt TOP aus ! Für meinen Geschmack alles sehr stimmig.
Gratulation, dass alle Eintragungen geklappt haben !
Will hier auch nichts schlecht reden, für mich ist es trotz allem nicht klar, wie der Prüfer die Eintragung für die 13" an der Hinterachse bewertet hat.
So gut mir diese 13" auch gefallen, sie sind im Anschraubbereich der Nabe schwächer als die Serien 12" der GTS, weiters sind scheinbar die Achslastanforderungen für die 13" am "Spenderfahrzeug" MP3 Yourban deutlich geringer.
Da ist für mich das Thema Tachoabweichung eher Firlefanz - wenn die Felge während der Fahrt (Schlagloch,...) bricht, dann sieht es nicht gut aus...
Lt. Rücksprache mit dem Tüv Austria müsste die max. zulässige Achslast an der GTS hinten unter 180kg sein, damit ich diese eingetragen bekommen würde.

PS: Bei mir ist am Fahrzeug vieles nicht eingetragen - mein Motortuning ist in Österreich sowieso nicht eintragbar....
Bei Fahrwerk und Bremse bin ich aber sehr vorsichtig.
Basierend der unterschiedlichen Achslastanforderungen bei Yourban / GTS hinten ist mir dahingehend das Risiko zu groß. Höchstens ich bekomme ein Gutachten der Felge mit Tragfähigkeit über 250kg, dann wird der Verbau dieser tollen 13" für mich wieder ein Thema.
Ähnlich sehe ich es mit dem Zelioni Bremsadapter Schrott....aus dem Billigalu

Grüße zirri01

_________________
http://stc-group.at/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Sep 2015, 21:22 
Offline

Registriert: Sa 1. Aug 2015, 19:26
Beiträge: 156
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
Servus Winkel,

danke für die Rückmeldung. Das ermutigt mich, doch noch mal einen Anlauf zu starten! Dir auf alle Fälle viel Spaß mit dem edlen Material an der Vespa!

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 16. Sep 2015, 17:05 
Offline

Registriert: So 20. Okt 2013, 21:07
Beiträge: 1756
Vespa: keine von der Stange
Land: DE
Zitat:
. Das ermutigt mich, doch noch mal einen Anlauf zu starten


Bin total beruhigt...

Zitat:
Probleme nicht, nur viele fragen, bzgl, Tacho, etc, aber sonst alles gut gelaufen


:klatschen: sehr ausführlich und stichfest beschrieben.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 16. Sep 2015, 21:12 
Offline

Registriert: Sa 1. Aug 2015, 19:26
Beiträge: 156
Vespa: GTS 300
Land: Deutschland
:klatschen: :klatschen: :klatschen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 19. Sep 2015, 07:54 
Offline

Registriert: Mo 2. Feb 2015, 18:14
Beiträge: 139
Vespa: Gts 300
Land: Deutschland
Super das es bei dir geklappt hat.
Wurde super gerne mal bilder von den brembos sehen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Okt 2015, 09:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jun 2012, 09:22
Beiträge: 718
Wohnort: Gleisdorf / Stmk
Vespa: 300GTS
Land: Österreich
Kennt jemand den Hersteller dieser 13" MP3-Yourban Felgen?

Hatte hierzu wiederum einige Telefonate mit dem TÜV Austria - folgende Fakten liegen mir nun vor:
a)Ein deutsches TÜV - Gutachten wird seitens TÜV Austria nicht anerkannt.
b)Der deutsche TÜV (TÜV Süd/Nord) hat zwar "Außenstellen" in Österreich, macht aber keine Felgengutachten für Österreich
c)Kurzfristiges Anmelden für die Eintragung der Felgen in Deutschland und wiederum "Zurückmelden" des Fzg. nach Österreich mit eingetragenen 13" Felgen funktioniert auch nicht
d)Folgendes wäre für eine Einzelleintragung der Felgen in Österreich notwendig:
*Radlastüberprüfung: Kosten im Bereich 3500€ plus 5 Stk. Felgen für Untersuchung/Überprüfung (Felgen werden zerstört).
*Abnahme des Produktionsbereichs beim Felgenhersteller (um ev. auftretende Serienstreuungen bewerten zu können).

Fazit: Generell ist für mich somit eine "Einzeleintragung" auch um "großes Geld" dieser 13" Felgen für die GTS nicht möglich.
Für weitere Schritte wäre zwingend eine gute Anbindung an den Felgenhersteller notwendig!

PS: Diese Recherche machte mir wiederum deutlich, was der Grundgedanke der beschissenen EU ist.....es geht nur um die Wirtschaft bzw. Kohle einer bestimmten Lobby.

Grüße zirri01

_________________
http://stc-group.at/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Okt 2015, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Jul 2013, 16:29
Beiträge: 269
Vespa: 300 GTS SS
Land: Deutschland
.


Zuletzt geändert von phantasia62 am Di 8. Nov 2016, 23:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 3. Okt 2015, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Jun 2012, 09:22
Beiträge: 718
Wohnort: Gleisdorf / Stmk
Vespa: 300GTS
Land: Österreich
phantasia62 hat geschrieben:
Wir beliefern die Luftfahrtindustrie mit
hochkomplexen Frästeilen für technisch komplexe Bereiche ( Einziehfahrwerk / Triebwerksteile etc...)
und scheitern momentan an der Freigabe seitens TÜV mit unseren demnächst erhältlichen BREMBO Adaptern.
Vollkommen bescheuert...aber das ist eben EU und der ganze gesetzliche Normenmüll.


Hallo Phantasia,
ich bin immer wieder bez. der Unterschiede hinsichtlich TÜV-Abwicklung erstaunt.
Bei mir sagte der Prüfer bez. Erst-Vorlage meiner Unterlagen bez. CNC-Brembo´s plus Adapter, dass dies kein Problem sei - bei euch gibt es hier scheinbar wiederum Probs......dafür klappt es bei uns in "Ö" nicht mit den Felgen... :unwissend:

Ich bin im Automotive-Business tätig, da ist eine Abnahme des gesamten Serienfertigungsprozesses eines Unternehmens klar -> ich verstehe aber nicht, dass man für eine bereits seit langem in Serie befindlicher Felge eine derartige Abnahme fordert....

Klar, Keep on rolli`n !
Grüße zirri01

_________________
http://stc-group.at/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 5. Okt 2015, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Apr 2011, 20:35
Beiträge: 950
Wohnort: Graz
Vespa: GTS300Super ABS/ASR
Land: Österreich
@zirri01: hast du dich schon an einen normalen ziviltechniker oder an die landesprüfstelle in der petrifelderstrasse gewandt?

ein datenblatt/gutachten für die felgen müßte - sofern es sich um piaggio teile handelt - über piaggio bzw. den generalimporteur zu haben sein.

_________________
Vespa GTS 300i.e. Super ABS ASR blu gaiola EZ 07/2014
Vergangenheit: Vespa GT125L silber EZ 09/2005 | Schaltblech: Vespa PX200E Lusso schwarz EZ 1988 | Vespa PK50XL schwarz EZ 1986


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 14. Okt 2015, 00:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 6. Okt 2011, 00:26
Beiträge: 353
Wohnort: Düsseldorf
Vespa: GTS300 & PX150
Land: Deutschland
Ich fahre die 13zöller schon die 2. Saison, erstklassiges Handling mit Power Pure in 130er und 140er Breite und Bitubos. Hier mal ein Video:
https://youtu.be/EcPEYAbrnuw

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 11. Feb 2017, 18:39 
Offline

Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:19
Beiträge: 12
Vespa: GTS300
Land: Österreich
.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 82 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: crosisq96, Noize und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de