Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: So 27. Mai 2018, 08:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sitzbankschloss rastet schlecht ein
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 10:12 
Offline

Registriert: Mo 20. Mär 2017, 12:37
Beiträge: 193
Vespa: 16er GTS 300
Land: Breisgau
Die Verriegelung rastet nur noch ein, wenn ich auf das Ende der Sitzbank kräftig draufhaue.
Den Verriegelungsmechanismus habe ich bereits mit Ballistol und WD40 eingesprüht, nützt nichts.
Die Entriegelung funktioniert einwandfrei.

???

Gruß
Michael

_________________

" Ein Auto ist erst dann schnell, wenn man morgens davorsteht
und Angst hat es aufzuschließen "

Walter Röhrl


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Aug 2012, 19:02
Beiträge: 843
Wohnort: Südpfalz
Vespa: 300 GTS, XJR 1300
Land: Pfalz
Evtl. mal vorne (in Fahrtrichtung) die beiden Befestigunsgsschrauben am Sitzbankscharnier leicht lösen und die Bank ausrichten, evtl. auch ein wenig Fett an den Bolzen der ins Schloss einrastet geben, dann müsste das wieder butterweich klappen. Draufhauen schadet auf Dauer der Mechanik :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 11:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 04:18
Beiträge: 7752
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300
Land: Österreich
Bella cosa hat geschrieben:
Evtl. mal vorne (in Fahrtrichtung) die beiden Befestigunsgsschrauben am Sitzbankscharnier leicht lösen und die Bank ausrichten, evtl. auch ein wenig Fett an den Bolzen der ins Schloss einrastet geben, dann müsste das wieder butterweich klappen. Draufhauen schadet auf Dauer der Mechanik :D


so ist es, helmfach rausnehmen und die beiden befestigungsschrauben lockern und die sitzbank justieren bis die sitzbank ganz leicht schließt!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 16:10
Beiträge: 660
Vespa: Quingqi
Land: Deutschland
[i]
Bombardc4 hat geschrieben:
Die Verriegelung rastet nur noch ein, wenn ich auf das Ende der Sitzbank kräftig draufhaue.
Den Verriegelungsmechanismus habe ich bereits mit Ballistol und WD40 eingesprüht, nützt nichts.
Die Entriegelung funktioniert einwandfrei.

???

Gruß
Michael
[/i]


Ist doch schön ,dann kann die Bank nicht von alleine zufallen,am Besten wenn der Schlüssel im Fach liegt. ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:58
Beiträge: 3756
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Zwoatackter hat geschrieben:
[i]
Bombardc4 hat geschrieben:
Die Verriegelung rastet nur noch ein, wenn ich auf das Ende der Sitzbank kräftig draufhaue.
Den Verriegelungsmechanismus habe ich bereits mit Ballistol und WD40 eingesprüht, nützt nichts.
Die Entriegelung funktioniert einwandfrei.

???

Gruß
Michael
[/i]


Ist doch schön ,dann kann die Bank nicht von alleine zufallen,am Besten wenn der Schlüssel im Fach liegt. ;)

???

Geht nicht! zum entriegeln braucht man keinen Schlüssel :!:

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 16:10
Beiträge: 660
Vespa: Quingqi
Land: Deutschland
Murphy sagt,der Schlüssel liegt drin,der Roller schon abgeschlossen....und was dann ? ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 19. Jun 2010, 23:21
Beiträge: 8980
Vespa: GTS 8
Land: neulanD
Zwoatackter hat geschrieben:
Murphy sagt,der Schlüssel liegt drin,der Roller schon abgeschlossen....und was dann ? ;)
Völlig egal, du hast doch gar keine Vespa! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 21. Aug 2017, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 7. Aug 2017, 16:10
Beiträge: 660
Vespa: Quingqi
Land: Deutschland
:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2017, 20:20 
Offline

Registriert: Di 27. Sep 2016, 20:10
Beiträge: 3
Vespa: ev. GTS300
Land: Österreich
TomRo hat geschrieben:
Geht nicht! zum entriegeln braucht man keinen Schlüssel :!:


Schonmal bei einer 2017er GTS probiert?
Ich musste mir jedenfalls den Zweitschlüssel nachbringen lassen... :cry:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 31. Aug 2017, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2015, 22:21
Beiträge: 414
Vespa: Sei Giorni
Land: BRD
Bei der 2017er geht die Sitzbank elektrisch mit der Taste auf, wenn der Schlüssel in der 1. Rastung steht oder bei geöffnetem Handschuhfach mit der mechanischen Entriegelung.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 2. Sep 2017, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Beiträge: 795
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
ich ziehe den Schlüssel nur dann ab, wenn die Kiste abgesperrt ist. Danach läßt sich die Kiste nichtmehr entriegeln. Man müßte wirklich erst die Sitzbank öffnen, danach bei geöffneter Sitzbank das Fahrzeug veriegeln, dabei die Sitzbank noch festhalten, denn bei eingeschlagenem Lenker bleibt die Sitzbank nicht von alleine offen, dann den Schlüssel abziehen und dann die Sitzbank verschließen.

Halte ich eher für eine Verschwörungstheorie oder irgendwie selten dämlich.

Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 2. Sep 2017, 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Jan 2010, 04:18
Beiträge: 7752
Wohnort: Graz, Wien
Vespa: 2x GTS 300
Land: Österreich
du hast vergessen in deiner auf zählung zu erwähnen, dass du dann auch noch den schlüssel ins helmfach legen musst ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 3. Sep 2017, 20:07 
Offline

Registriert: Di 27. Sep 2016, 20:10
Beiträge: 3
Vespa: ev. GTS300
Land: Österreich
Oder einfach per Fernbedienung die Sitzbank öffnen, um eine darin versperrte lange Hose herauszuholen,
und nach dem Umziehen die kurze Hose (mit dem sich leider noch im Hosensack befindlichen Schlüssel) zurück ins Helmfach geben und Sitzbank zuwerfen.

Halte ich jetzt weder für eine Verschwörungstheorie (da selbst passiert), noch selten dämlich, sondern einfach nur unachtsam.
Sagen wir mal so, ich wäre froh gewesen, wenn die Sitzbank nicht gleich eingehakt hätte, bin nämlich noch während des Senkens der Sitzbank draufgekommen, dass das nun Blödsinn von mir war...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Jun 2014, 19:52
Beiträge: 795
Wohnort: Erfurt
Vespa: GTS 300, Sprint Velo
Land: Thüringen
DJ WOLF hat geschrieben:
du hast vergessen in deiner auf zählung zu erwähnen, dass du dann auch noch den schlüssel ins helmfach legen musst ;)


:lol: :lol: :lol: :bier:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 4. Sep 2017, 19:41 
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9531
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
2 WaPU Zangen nehmen und den Bügel hinten bisserl "Aufstauchen" und der Fall hat sich.. :roll: Einen 2" Zoll Eckschweden brauchste da nicht... da fehlt´s halt nur um nen Millimeter. ;)

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de