Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 26. Mai 2018, 19:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Jul 2012, 09:23
Beiträge: 253
Wohnort: MÜNCHEN
Vespa: GTS SEI GIORNI
Land: Deutschland
kurzes Update:

3 Wochen nach dem `Unfall ´sieht es danach aus, als ob ich wohl auf dem Schaden sitzenbleiben werde.

Der Fahrzeughalter des möglichen Unfallverursachers bestreitet den Vorfall, der Zeuge kann sich nun nicht mehr so genau erinnern.
Unfallspuren am Fahrzeug des Verdächtigen gibts wohl nicht, da er meine GTV am Kennzeichen erwischt hat.

Unglücklicherweise habe ich noch dazu bei der GTV nur eine Teilkasko abgeschlossen, zum ersten Mal, früher hatte ich bei allen Zwei- und Vierrädern immer eine Vollkasko.

Heute hab ich die GTV beim Händler zur Reparatur abgegeben, wird so um die 2 bis 3 Wochen dauern - das ist mir egal, im Winter fahr ich eh nicht.

Kostenvoranschlag mit Bremshebel, Spiegel, lackieren,.... ca. 1.500,00 €.

VG Andi

_________________
GTV 300 sei giorni


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 15:47 
Offline

Registriert: Sa 2. Dez 2017, 15:08
Beiträge: 156
Vespa: 125 GTS
Land: Deutschland
Hallo das ist aber schid habe meine Vespa Vollkasko Versichert kostet im Jahr 62,24 euro ist fast billiger wie meiner Frau ihr Mofa.Drücke mal die Daumen das es weniger kosten wird. Gruss Günther


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 15:59 
Offline

Registriert: Mo 17. Apr 2017, 20:50
Beiträge: 333
Vespa: GTS 300 ohne ABS:-)
Land: Deutschland
Tja,dann musst du wohl mal den Unfallverursacher besuchen:-)
Da würde ich ganz schön aus der Haut fahren mein lieber...... :kotz:
Einfach abstreiten........was sind denn das für Zeugen......hättest dir das lieber gleich schriftlich geben lassen sollen.
Gruß

_________________
Ab Dez'16 Vespa GTS 300 i.e inkl.Akrapovic ohne ABS:-)
EX:KTM,620/640 Duke/SM


Zuletzt geändert von Petrolhead am Fr 12. Jan 2018, 22:03, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9525
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Hinterher ist man immer schlauer... "Wenn der Hund ned g´schissn hätt" wie man bei uns hier sagen würde... :roll:

€ 1.500.-- na das ist freilich ärgerlich, aber jetzt gilt´s ein gutes Ergebnis zu erhalten, und wenn die Sonne wieder scheint vergißt man den Schmerz auch bald wieder.

Drück Dir die Daumen, und Gruß! ;)

Florian

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 16:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 19:58
Beiträge: 1098
Vespa: FXSTD
Land: Deutschland
Würde ich im Leben nicht für das Geld reparieren lassen

_________________
Es grüßt
Stefan

VespaDimensionen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9525
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Bei/um die € 6.300.-- und neu? Stehen lassen kannst´se ja auch nicht - was dann?

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Nov 2011, 23:58
Beiträge: 3756
Wohnort: Rosenheim
Vespa: SG & AfrikaTwin
Land: Oberbayern
Klar ist das viel Geld...
Aber soll man eine fast neue SG entsorgen?
Auf jeden Fall richten lassen :idea:

_________________
Was bin ich? Der hier: http://www.foto-wachinger.de/ueber-mich.html ...oder welches "Schweinderl" hätten's denn gerne?
Bild
Meine Sei Giorni: viewtopic.php?f=15&t=43080


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 19:58
Beiträge: 1098
Vespa: FXSTD
Land: Deutschland
Vilstaler hat geschrieben:
Bei/um die € 6.300.-- und neu? Stehen lassen kannst´se ja auch nicht - was dann?


Ja aber sie fährt doch - warum stehen lassen?

_________________
Es grüßt
Stefan

VespaDimensionen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 17:37
Beiträge: 9525
Wohnort: Niederbayern
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Na in Anbetracht dessen das sie neu ist würd ich sie auch nachlackieren lassen wenn´s mich finanziell auch nicht drückt - v.a.,- weil ich mir den Schaden auch nicht jeden Tag anschauen müsste um mich immer aufs Neue zu ärgern. Man muss schon auf die Gesundheit achten und lange ärgern bringt nichts - also ab zum Lackierer! :) ;)

Alternativ sich ein wenig die Mühe zu machen um ausfindig zu machen wo der Vespa-Freundliche lackieren lässt könnte über diesen kleinen Umweg sicher paar Hunni´s sparen, denn hinbringen und holen muss er sie ja wahrscheinlich selber zum und vom Lackierer und paar Euronen will er neben der Zeit obendrauf wahrscheinlich auch noch.

_________________
KLEMMFAUST - what else?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2018, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Jul 2012, 09:23
Beiträge: 253
Wohnort: MÜNCHEN
Vespa: GTS SEI GIORNI
Land: Deutschland
Hi Leute,

vergangene Woche habe ich meine GTV wieder zurückbekommen, die ganze linke Hälfte wurde lackiert.

Man sieht absolut keinen Unterschied im Farbton oder in der Lackqualität.

Einzig die Kunststoff Leiste unter der Backe und der Schriftzug fehlen noch (Vespa Lieferrückstand), dann ist die GTV wieder komplett:

- neuer Spiegel
- neuer Bremshebel
- Anbauteile abbauen
- lackieren
- Anbauteile anbauen
- Transport zum Händler und zurück

Gesamtpreis inclusive MWST: 999,00 €, davon war schon die Leiste von Vespa 100,00 €, Reparaturdauer knapp 2 Wochen.

Insgesamt bin ich mit dem Preis sehr zufrieden, hätte es mir teurer vorgestellt.

Jetzt steht die Gute wieder in der trockenen Garage und wartet auf ihren Einsatz in den kommenden Wochen.

Vielen Dank nochmals an den netten Unfall Verursacher, hoffentlich kriegst du das mal irgendwann zurück !!!


VG Andi


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
GTV 300 sei giorni


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2018, 11:38 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 15:33
Beiträge: 782
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
Super ! Dann sind meine schlimmsten Befürchtungen bezüglich mattlack und Teillackierungen vielleicht doch nicht so dramatisch.

Kannst du bitte noch ein paar Bilder vom reparieren Zustand im hellen einstellen? Ich würde gerne selbst sehen, ob ich auch keinen Unterschied sehe :)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2018, 13:31 
Offline

Registriert: Mi 3. Jan 2018, 13:14
Beiträge: 70
Vespa: GT
Land: Deutschland
Krass. Ein Sechstel vom Neupreis für diese "kosmetische" Reparatur. Bitte nicht falsch verstehen. Aber da kann man sehen was bei Dienstleistungen in Deutschland falsch läuft. In Nachbarländern gibt's das für einen Bruchteil bei ähnlicher Handwerkskunst.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2018, 13:44 
Offline

Registriert: Mi 15. Feb 2017, 15:33
Beiträge: 782
Vespa: GTS 300 Super Sport
Land: Deutschland
die Löhne in München sind bestimmt auch höher als im nahen Osten und abgesehen davon sieht man gerade bei Lackierungen ob es das Geld wert war oder eben nicht... Gute Arbeit kostet eben Geld. Ich finde mit 1000 Euro ohne Eigenleistung ist er noch gut weggekommen.

Ich habe schon oft Osteuropäische Handwerkskunst gesehen. Egal ob Lackierer, Hausbau, Transportunternehmen oder sonst was. Das kostet dann zwar nur die Hälfte, ist aber auch nur ein Viertel wert.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2018, 13:57 
Offline

Registriert: Mi 3. Jan 2018, 13:14
Beiträge: 70
Vespa: GT
Land: Deutschland
Man kann sich Qualität auch einreden.

Ja klar sind die Löhne in München höher, damit man sich solche Dienstleistungen auch leisten kann. Kreislauf: Ich tapezier dir die Küche für 500 EUR, damit du bei meinem PKW eine Inspektion für 500 EUR machst.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 30. Jan 2018, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Jul 2012, 09:23
Beiträge: 253
Wohnort: MÜNCHEN
Vespa: GTS SEI GIORNI
Land: Deutschland
Die reine Lackierarbeit beläuft sich auf 260,00 € + MWST.

Viel zusätzliche Kosten sind das An- und Abbauen der Anbauteile, Hin- und Rückfahrt zum Lackierer, etc.

und natürlich die Seitenleiste für 107,00 €, netto - Vespa Originalpreis :D

VG Andi


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
GTV 300 sei giorni


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 48 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Canyon, freaky76 und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de