Vespaforum.de... das Vespa Forum GT GTS LX S ET PX

Das Forum für die moderne Vespa! ... Granturismo, GT, GTS, GTV, LX, LXS, LXV, ET, PX und mehr ...
Aktuelle Zeit: Sa 17. Feb 2018, 21:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 423 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23 ... 29  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Do 18. Jan 2018, 09:44 
Offline

Registriert: Sa 12. Jan 2013, 13:57
Beiträge: 139
Vespa: GTS 300, Sprint, VNB
Land: deutschland
die kleine Cruiserscheibe bringt wirklich etwas mehr Endgeschwindigkeit, ich wollte es selbst nicht glauben...
Auch der Akra E4 bringt nach meinem Empfinden ein bißchen was.
Zumindest eine "Wahrnehmungsstufe" mehr :)
Mein Kühlwasserverlust tritt immernoch sporadisch links unten auf, allerdings ist der Verlust im Behälter
nur minimal. Weiß jemand, ob die Karre dann auch Innen zu rosten anfängt??
Was die Winterdepries anbelangt: die gibt's bei mir nicht, ich bin seit Okt. bis heute ca. 3.000 km gefahren. Wenn trocken und salzfrei ist, fahre ich.
Fürs Einmotten oder Saisonkennzeichen habe ich leider kein Verständnis! 8-) :P

Gruß, Markus

_________________
Träume, als dürftest Du ewig leben und lebe, als müßtest du morgen sterben (James Dean)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Do 18. Jan 2018, 10:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8617
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Moin!

Wenn´s da tröppelt ab und an sollte das auf Dauer wohl nicht Sinn der Sache sein und begünstigt Rostansätze besonders in den Ritzen der Falze

Servus! ;)

Florian

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jun 2017, 04:20
Beiträge: 350
Vespa: GTS 300 Super
Land: Bayern/Schweiz
So, kleines Update von meiner Vespa. Sie wurde jetzt hoffentlich zum letzten Mal abgeholt um die die Kühlflüssigkeitsproblematik unter dem Trittbrett zu beheben. Was allerdings witzig ist, dass die Vespa GTS 300 (Euro 3 von 2016) das gleiche Problem hat wie meine, und mir ist es natürlich aufgefallen. Naja, müssen ja erst im Juni mit dein beiden nach Korsika.
D.h. es kommen komplett neue Schläuche, Schellen und ein neues Verbindungsstück unter dem Trittbrett zum Einsatz.
Vorher reparierte man nur die Schellen, was ja auch meistens reicht. Piaggio hallo? Ihr kennt dieses Problem seit 15 Jahren!!!!!

Und langsam würde ich gerne wieder fahren, aber ich denke wir reden hier von maximal 8 Wochen, dann sitz ich wieder drauf. Es werden noch bei Saisonstart zwei Sachen an meiner Vespa verändert. Lasst euch überraschen :genau:

loris

_________________
Vespahistorie:

Vespa GT 125 L 2006-heute
Vespa GTS 300 Super 2017-heute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 14:17 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 16:24
Beiträge: 2735
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
sooo.... heute die 1000sender Erstinspektion hinter mich gebracht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Sep 2017, 12:46
Beiträge: 164
Wohnort: bei Heidelberg
Vespa: GTS300 SS GTS125 Sup
Land: Deutschland
Hallo Chris,

ist deine Graue eine E3, oder E4 (Schadstoff)? Würde mich nämlich interessieren, ob es die E3 noch im Handel gibt.

Ich suche eine Gelbe in E3.

_________________
Grüße Günter

die blaue GTS 125i.e. Super EZ: Okt. 2017, 340km, zvk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jun 2017, 04:20
Beiträge: 350
Vespa: GTS 300 Super
Land: Bayern/Schweiz
Matt gelbe Supersport E3 wirst du wohl nicht finden! Die gab es erst mit der Euro 4 Einführung! :genau:

_________________
Vespahistorie:

Vespa GT 125 L 2006-heute
Vespa GTS 300 Super 2017-heute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jun 2017, 04:20
Beiträge: 350
Vespa: GTS 300 Super
Land: Bayern/Schweiz
Rolf64 hat geschrieben:
sooo.... heute die 1000sender Erstinspektion hinter mich gebracht!


Hi! Wie gefällt dir deine Vespa bis hierhin? Irgendwelche Probleme gehabt? Dinge die du besonders magst, oder besonders schlecht findest? :vespa:

_________________
Vespahistorie:

Vespa GT 125 L 2006-heute
Vespa GTS 300 Super 2017-heute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 16:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 4. Aug 2014, 16:37
Beiträge: 8617
Wohnort: Niederbayern / Rm. Dingolfing
Vespa: GTS300/HDFXDB/XSR900
Land: Deutschland
Was haste denn gelöhnt Rolf - wie schaut´s aus mit den 2018-er Preisen - warste beim Dranschrauber oder im Motherhouse wo´se hingehört :)

_________________
DAHOAM IS WO DA SCHLÜSSL BASST


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 17:41 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 16:24
Beiträge: 2735
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
The Vesparider hat geschrieben:
Rolf64 hat geschrieben:
sooo.... heute die 1000sender Erstinspektion hinter mich gebracht!


Hi! Wie gefällt dir deine Vespa bis hierhin? Irgendwelche Probleme gehabt? Dinge die du besonders magst, oder besonders schlecht findest? :vespa:


1000 km seit Ende November 17 sprechen ja natürlich für die SS.... :bier:

besonders mag ich den Durchzug, so ab 70 bis 110 km/h.... da geht sie viel zügiger und geschmeidiger los als meine 2008er GTS 300.....es fühlt sich im Vergleich so an, als hätten sie bei mir den 350iger Motor eingesetzt und ich fahre Probe dafür :P

etwas schade finde ich, dass man an der Auflage für das Helmfach an Material gespart hat, da lag mein altes Helmfach satt in dem "Loch", da bewegte sich nichts.... bei der neues SS hat man da am Blech gespart und das Helmfach liegt einfach nur so wackelig drauf.....

Probleme haben die hinteren Dämpfer vom ersten Tag an gemacht, machten polternde Geräusche und bei leichten Unebenheiten schlug was durch bzw. hob etwas aus dem Bereich die Kiste an, man hörte das und spürte es auch unterm Hintern. Die Dämpfer wurden jetzt auf Garantie ersetzt.


Zuletzt geändert von Rolf64 am Di 23. Jan 2018, 17:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 17:45 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 16:24
Beiträge: 2735
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
Vilstaler hat geschrieben:
Was haste denn gelöhnt Rolf - wie schaut´s aus mit den 2018-er Preisen - warste beim Dranschrauber oder im Motherhouse wo´se hingehört :)


Florian, ich war natürlich beim Besten aller Besten..... bei der Fa. Kübler, da wo ich sie auch her habe.
Preise sind vom Bernd für mich persönlich gemacht ;).... deshalb bringt das für Ottonormaluser nichts, wenn ich das hier kund tue.... wenn du verstehst was ich meine ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Sep 2017, 12:46
Beiträge: 164
Wohnort: bei Heidelberg
Vespa: GTS300 SS GTS125 Sup
Land: Deutschland
The Vesparider hat geschrieben:
Matt gelbe Supersport E3 wirst du wohl nicht finden! Die gab es erst mit der Euro 4 Einführung! :genau:


Das ist für mich aber eine traurige Nachricht.

Ab wann gibt es denn die gelbe GTS 300 SuperSport ?

_________________
Grüße Günter

die blaue GTS 125i.e. Super EZ: Okt. 2017, 340km, zvk.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 12. Jun 2017, 04:20
Beiträge: 350
Vespa: GTS 300 Super
Land: Bayern/Schweiz
G.A.S. hat geschrieben:
The Vesparider hat geschrieben:
Matt gelbe Supersport E3 wirst du wohl nicht finden! Die gab es erst mit der Euro 4 Einführung! :genau:


Das ist für mich aber eine traurige Nachricht.

Ab wann gibt es denn die gelbe GTS 300 SuperSport ?


Seit Anfang 2017 mit der Umstellung auf Euro 4! Ich kann dir aber nur einen Punkt sagen, der FÜR die Euro 3 spricht: Willst du einen Akrapovic der richtig brutalen Lärm macht, dann ist das das Einzige Argument dafür... Die Euro 4 steht der Euro 3 in nichts nach, auch nicht der von 14-16 verwendeten Vorderradschwinge. Wühlt dich mal ein bisschen durch meinen Thread hier, da wirst du einiges dazu finden, das meiste von mir persönlich, da ich immer von 2016er Euro 3 begleitet werde wenn ich meine Touren fahre!

Stay tuned
loris

_________________
Vespahistorie:

Vespa GT 125 L 2006-heute
Vespa GTS 300 Super 2017-heute


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 22:59 
Offline

Registriert: So 14. Jun 2009, 16:24
Beiträge: 2735
Vespa: GTS 300 SS,HD FatBob
Land: Deutschland
Ich habe ja die SS als Euro 4 .... nur halt in grau

ich merke einen Unterschied zum Euro 3 Modell..... mein Euro 4 Modell geht besser :-)))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Mi 24. Jan 2018, 07:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 10. Jul 2013, 20:23
Beiträge: 21
Vespa: GTS 300 SS
Land: Deutschland
G.A.S. hat geschrieben:
Hallo Chris,

ist deine Graue eine E3, oder E4 (Schadstoff)? Würde mich nämlich interessieren, ob es die E3 noch im Handel gibt.

Ich suche eine Gelbe in E3.


Hallo Günter, es ist ne Euro 4

_________________
Gruß

Chris


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vespa GTS 300 2017
BeitragVerfasst: Mi 24. Jan 2018, 10:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 30. Sep 2017, 12:46
Beiträge: 164
Wohnort: bei Heidelberg
Vespa: GTS300 SS GTS125 Sup
Land: Deutschland
Das Problem ist, dass ich schon einige Teile passend für meine E3 GTS 125 gekauft habe und diese aber nun für die GTS 300 SS verwenden wollte. Da wären E3 Akrapovic, Rapid-Bike-Easy Einspritz-Modul, Vespa-Cruiser Scheibe und Reparaturbuch GTS bis 2016.
Nicht zu vergessen die besondere Vorderradkonstruktion mit sehr exakter Führung und straffer Dämpfung. Als ehem. Motorradsportfahrer hätte ich nie so ein gutes Fahrwerk bei einer Vespa erwartet. Es ist übrigens die vierte Vespa.
Meine Frau fährt die GTS 125 weiter, legt aber keinen Wert auf diese Teile.

_________________
Grüße Günter

die blaue GTS 125i.e. Super EZ: Okt. 2017, 340km, zvk.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 423 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21, 22, 23 ... 29  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BertiGer und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

- Vespaforum.de is sponsored by "Ingenieurbüro Kurz" -




Impressum


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de